Reebok Z Pump Fusion

 

Einfach aufpumpen und loslaufen: Der ZPump Fusion macht‘s möglich. Dieser Laufschuh zum Aufpumpen passt sich wie kein anderer deiner Fuß Form an und überzeugt durch sein perfekt durchdachtes Design.

 

 

Den Reebok Z Pump Fusion gibt es in jeden gut Sortierten Sportfachhandel für einen Preis von 119.-

 

Verpackt ist dieser Schuh wie jeder herkömmliche in einer Schachtel mit Markenaufdruck.

Jedoch gibt es zu sagen das der Schuh selbst nicht stark ausdünstet. So wie bei anderen Firmen (NIKE) bei der ich merken musste, das diese beim auspacken stark nach einer Chemikalie riechen, manche Kunden beschreiben diesen Geruch als Vanille, dies ist nach aufwendigen  Recherchen im Internet jedoch so zu erklären, das die Firma mit einsetzen von Parfümen versucht den Geruch vom Gummi zu überdecken.

 

Der Schuh selbst lässt sich schnell und einfach anziehen, eine Besonderheit ist, das dieser Schuh keine Zunge besitzt. Man schlüpft hinein und muss nur noch binden.

An der Seite befindet sich der PUMP Button. 15 bis 35 Pump Stöße reichen vollkommen aus um die Integrierten Luftpolster so aufzupumpen, das diese sich um den Fuß legen und somit einen besonderen halt bieten.

Der Lauftest hat gezeigt, das man in diesen Schuhen unglaublich lange laufen kann, ohne Schmerzen zu bekommen, er verformt sich nicht, leiert nicht aus und der Kleber löst sich nicht auf.

 

Was jedoch zu bemängeln ist, das es nach 6 Stunden dauerhaften Tragen warm wird. Dies habe ich auch von anderen Kunden im Internet lesen müssen.

Jedoch kann dies auch ein Empfinden meinerseits sein. 

 

Aber nach über 12 Stunden intensiven Tragen muss man jedoch sagen das der Fuß trotz wärme nicht ins schwitzen kommt, die Schuhe sind also Atmungsaktiv.

Negativ zu Bewerten ist jedoch das er größtenteils aus Stoff Besteht somit Wasser eine große Chance hat einzudringen. Also bitte unbedingt Imprägnieren.

 

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Samsung Galaxy S3 Schutzhülle von Tom Tailor

Jeder der ein neues Handy gekauft hat will es natürlich auch Schützen um unnötige Kratzer und Sonstiges zu vermeiden.

Gerade bei dem Samsung Galaxy S3 ist es ärgerlicher, wenn die Rückseite voller Kratzer ist, doch das ist schnell passiert, wenn man es ohne Hülle benutzt.

 

 

Eine Hülle, die ich euch in diesem Testbericht näherbringen will, ist von Tom Tailor.

 

Oft packt man etwas neues aus und sofort riecht es nach Chemie. So ist bei dieser Hülle nicht.

Das anbringen war leicht und dauerte keine 2 Sekunden.

 
             

Ab der ersten Minute hat sich die Hülle super in der Hand angefühlt. Sie sitzt perfekt auf dem Handy, sodass hier nichts wackelt. Es fühlt sich insgesamt alles sehr teuer an. Man könnte sogar meinen, es ist flauschig. Aber das ist nur eine Einschätzung von mir. Auch nach längerem Gebrauch hat man noch einen guten Halt, die Hülle rutscht bei feuchten Händen nicht aus der Hand.

 

 

Fazit:

Die Dauer hat gezeigt, dass es die Hülle auf jeden Fall Wert ist, gekauft zu werden. Sie schützt das Handy einwandfrei vor Kratzern, ohne selbst dabei zu verkratzen. Zudem sitzt sie perfekt und verdeckt nichts, was die Benutzung einschränken könnte.

 

Preislich liegt die Hülle bei 20 Euro für die sehr Gute Qualität ein Super Preis Leistungs Verhältnis

 

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.  

 

Das Kaugummi

bekannt aus Die Höhle der Löwen.

 

Nach langer suche bin ich im Karstadt auf ,,Das Kaugummi" gestoßen Ich habe alle 3 Sorten gekauft.

Nun möchte ich euch über den Geschmack und weitere Details berichten.

 

Das Kaugummi ein Kaugummi aus Deutschland in den Geschmackrichtungen Zitrone Basilikum, Holunderblüte Minze und Orange Ingwer.

 

Der Verkaufspreis einer Packung liegt bei ca 2 Euro dafür bekommt ihr 11 Dragees.

 

Zu der Verpackung gibt es nicht viel zu sagen, sie besteht aus einer Art Papier mit Alu Beschichtung. Ist schlicht weiß gehalten und einfach zu öffnen , man braucht keine Schere um die Verpackung zu öffnen.

 

Im inneren der Verpackung befinden sich die Kaugummi Dragees, je nach Sorte in den Farben Orange , Gelb oder Grün. Die Dragees riechen äußerlich nicht markant nach der Sorte, der Geruch ist neutral.

 

Nun zum Geschmacks Erlebnis, nimmt man die Sorte Orange Ingwer und kaut kurz kommt sofort eine Geschmackswelle aus Ingwer auf einen zu. Im Abgang bemerkt man die frische der Orange. Auch nach über 20 min kauen schmeckt der Kaugummi noch , dies ist ein sehr großer Vorteil gegenüber anderen Herstellern.

 

Nimmt man den Gelben kommt sofort der Geschmack von Zitrone im Mund zusammen nach einer Weile riecht und schmeckt man auch das Basilikum.

Auch hier ist es wieder so das der Kaugummi nach 20 min immer noch seinen Geschmack abgibt.

 

Bei der Sorte Holunderblüte  Minze, merkt man im Mund zuerst einen etwas blumigen Geschmack sobald aber die Minze dazu kommt ist dies eine ware frische Explosion im Mund.Auch hier ist es erstaunlich wie lange das Kaugummi seinen Geschmack beibehält.

 

Nun möchte ich noch einmal auf die Zutaten eingehen. Das Kaugummi hat versucht nur natürliche Zutaten zu verwenden und zuckerfrei zu bleiben. Ich musste bei Facebook feststellen, das viele User kommentiert haben das im Kaugummi der Zuckeraustauschstoff ASPARTAN erhalten ist, dieser Stoff steht aber an 6. Stelle und ist daher im Kaugummi sehr wenig erhalten. Die User auf Facebook jedoch reagieren auf dieses Inhaltsstoff mit den Worten es wäre gesundheitsschädlich aus diesem Gründen kaufen sie das Kaugummi nicht.

 

Aspartan ist in vielen Lebensmitteln enthalten, die als zuckerfrei deklariert sind, daher ist das mit dem Aspartan gar nicht so schlimm und in gar keinen Fall lebensgefährlich. Man sollte nur darauf achten nicht 22 Kaugummis auf einmal zu essen, dies wäre ein bisschen zu viel Aspartan für den Körper und würde abführend wirken.

 

Von mir gibt es eine klare Kauf Empfehlung.